Startseite
Die Partnerschaft
    Wie alles begann
    Aufgaben
Bradford on Avon
Termine../..Aktuelles
Was alles so passiert...
Fotos
Interessante Links
Impressum
Kontakt

Wie alles begann



Die offizielle Besiegelung der Städtepartnerschaft im Jahre 1969 war nur ein logischer Schritt in einer Folge von Entwicklungen, die schon einige Jahre vor diesem feierlichen Moment ihren Anfang genommen hatten.
Wie so oft war es der Sport, der dieser Partnerschaft den Weg geebnet hatte, denn bereits in der Mitte der 60iger Jahre waren Mitglieder des "Bradford on Avon Rowing Club" nach Ostfriesland gekommen, wo sie, auf Anregung des Auricher Regierungspräsidenten, ihre Kräfte mit den Sportlern des "Ruderclub Leer" und des " Norder Wassersportvereins" messen wollten.  
Auf Vereinsebene wurden die ersten Kontakte geknüpft und ganz in Sportler-Manier gefestigt.  
In den folgenden Jahren entwickelte sich ein reger Austausch, an dem nicht nur Privatleute sondern auch Vereine teilnahmen. Sie alle wollten die Chance nutzen, Land und Leute jenseits des Ärmelkanals kennenzulernen. Ein Schulaustausch folgte ebenfalls. Die "Lust" auf Bradford on Avon hat für die anfangs nur ca. 8 ooo Einwohner zählende Stadt so manches Mal eine Herausforderung dargestellt, denn die Gäste sollten, wenn möglich, in Privatquartieren untergebracht werden, um einen größtmöglichen Kontakt zwischen den Gastgebern und ihren Gästen herzustellen. In den folgenden 35 Jahren sind so enge Freundschaften entstanden, die auch neben den offiziellen Treffen der Partnerschaftsorganisationen auf privater Ebene vertieft wurden.  


Nach oben

Die Fotos wurden der Festschrift anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Partnerschaft entnommen.



Nach oben